WELCOME TO GFN_GenderFreeNation
Willkommen bei GFN_GenderFreeNation

this page is mostly in english, sorry an die deutschsprachigen Besucher!!!

............

ABOUT GFN_GenderFreeNation

!!!!!!!!!!!!!!!!!intersex child being hold down by grown ups???????????

GFN_GenderFreeNation is a resource for all who question the current paradigm of NORMALITY and its violent implications

This project has been started as a personal and subjective approach by an hermaphroditic individual to express, learn and understand the dynamics between nature, cultural paradigms and art. GFN_ does not believe, that people, who transgress the standards of sex and gender are in need of medical help. GFN_ believes, that the current plateau of reasoning is in need to level itself up into a new and more inclusive paradigm that can then include more shades of human conditions as "normal".
Until classifications and segregations on the base of sex, class and race will become obsolete there is the task to build awareness and understanding. This project is hoping to be a small contribution towards this goal.


A few words to the name:

GENDER equals the role and identity which should match or mirror your body, ideally. Because Gender plays such an important role in society, it seems natural and a given. Hermahprodites or intersex people are being "fixed" medically, psychologically and made invisible, mainly because it seems unnatural and outragious to be born intersexed. What actually happens is this: society creates its own boundaries by creating those who wont fit, so to measure their normality. FREE is the freedom for everyone to just be as you are or how you want to be, without restriction. NATION is the community, not a nation in the national sense, but maybe in the tribal sense: Family, Home, Refuge.

If you would like to participate or comment, please feel free to write an email to:

info(at)genderfreenation.de

 


ÜBER GFN_GenderFreeNation

!!!!!!!!!!!!!!!!!intersex child being hold down by grown ups???????????

GFN_GenderFreeNation ist eine Resource für alle, die das derzeitige Paradigma der NORMALITÄT und der damit verbundenen Gewalt in Frage stellen

Dieses Projekt begann aus einem persönlichen und subjektiven Ansatz heraus, als hermaphroditisches Individuum die Dynamiken zwischen Natur, kulturelle Paradigmen und Kunst auszudrücken, zu lernen und zu verstehen. GFN_glaubt nicht daran, das Menschen, welche die Normen von Geschlecht überschreiten, dadurch automatisch medizinische Hilfe benötigen. GFN_glaubt, das der derzeitige Stand des Denkens sich hinaufbewegen muss hin zu einer neuen und aufgeschlosseneren Ebene auf der mehr Farben des Menschseins als "normal" gelten würden. Bis diese Klassifizierungen, Trennungen und Diskriminierungen auf der Basis von Geschlecht, Klasse Behinderung und Rasse, überholt sind müssen Bewusstsein und Verständnis hergestellt werden. Dieses Projekt hofft hierzu einen kleinen Teil beizutragen.

Einige Worte zur Namensgebung:

GENDER steht für die soziale Rolle und Identität deines Geschlechts, welches mit deinem Körper übereinstimmen sollte und ihn spiegelt. Im Idealfall. Gender nimmt eine solch wichtige Rolle in unserer Gesellschaft ein, so das es als "natürlich" wahrgenommen wird. Hermaphroditen, Zwitter, Intersexuelle Menschen werden medizinisch und psychisch "geheilt" und unsichtbar gemacht, hauptsächlich weil es als unerhört, unnatürlich und unaushaltbar gesehen wird, Intersexuell geboren zu sein. Was wirklich passiert ist folgendes: Gesellschaft setzt ihre eigenen Grenzen fest anhand derjenigen, die nicht hineinpassen, um an ihnen ihre Normalität zu messen.
FREE steht für die Freiheit eines Jeden einfach du selbst zu sein oder so zu sein wie du sein möchtest, ohne Einschränkung.
NATION ist die Gemeinschaft, nicht eine Nation im nationalen Sinn, sondern eher im Sinne von selbstgewählter Familie, Heimat, Zuflucht.

Falls ihr euch beteiligen oder Kommentare loswerden wollt, bitte schreibt an folgende email:

info(at)genderfreenation.de

HINWEIS: Der grösste Teil dieser Webseite ist in Englisch! Leider existiert derzeit keine Möglichkeit alle Beiträge in die jeweilige andere Sprache zu übersetzen, Beiträge werden in ihrer Originalform, also hauptsächlich in Englisch, gezeigt.